Lade...
 

Willkommen beim HTA-Glossar!


Der Sinn des HTA-Glossars ist es, der Gemeinschaft für Technologiefolgenabschätzung im Gesundheitswesen (HTA) – sowohl Produzenten als auch Nutzern von Informationen zur Technologiefolgenabschätzung im Gesundheitswesen (HTA) – ein gemeinsames Vokabular für die Arbeit auf diesem Gebiet zur Verfügung zu stellen.

Das HTA-Glossar ist eine offizielle Zusammenarbeit zwischen dem International Network of Agencies for Health Technology Assessment (INAHTA), Health Technology Assessment international (HTAi) und anderen Partner-Organisationen.

Die englische Version des HTA-Glossars wird von Adelaide Health Technology Assessment (AHTA), die französische Version von l'Institut national d’excellence en santé et en services sociaux (INESSS), die spanische Version durch die galizische Behörde für Gesundheitstechnologiebewertung (AVALIA-T) und die deutsche Version vom Deutschen Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) koordiniert.

Ein internationaler Lenkungsausschuss koordiniert die Entwicklung des HTA-Glossars, einschließlich der Entwicklung der Webseite. Der Ausschuss stellt die Kohärenz zwischen den verschiedenen Sprachausgaben sicher und entscheidet über die Einbindung weiterer Sprachen. Die Entscheidungen des Ausschusses müssen einvernehmlich sein. Konfliktfälle sind an die Vorstände von HTAi und INAHTA weiter zu leiten.
Satzung des Internationalen Lenkungsausschusses (in Englisch).

Die englische Version des HTA-Glossars dient als eine Referenz für andere Sprachen (d.h. neue Begriffe müssen zuerst zu der englischen Version hinzugefügt werden, bevor sie in das HTA-Glossar integriert werden. In Ausnahmefällen kann der Internationale Lenkungsausschuss dazu die Erlaubnis erteilen.)
Satzung der englischen Chefredaktion (in Englisch).


Diese Website wird vom Institut national d’excellence en santé et en services sociaux (INESSS) gehostet.

Image

Image

Image


Image
Image